logo


Bio Pionierin Helga Wagner feiert ihren 90. Geburtstag in Ybbsitz.
Sonntag, 13. Juli 2014 um 11:16 Uhr

Die Förderungsgemeinschaft für gesundes Bauerntum – ORBI lud anläßlich des 90. Geburtstages von Frau Arch.Ing. Helga Wagner zu einer offiziellen Feier nach Ybbsitz ein.

 

Es war ihr ausdrücklicher Geburtstagswunsch, den Hof der Fam. Brauner in Ybbsitz, am Gut Neham in der Prolling, zu besuchen. Diesen Hof bewirtschaftet jetzt Ing. Wolfgang Brauner, der Sohn von DI Heinrich Brauner, mit seiner Gattin.

Der Bio Pionier DI Heinrich Brauner hat mit der Broschüre „Die Grundlagen des organisch-biologischen Landbaus“ ein heute noch gültiges Standardwerk für den Biolandbau verfaßt. (Diese Broschüre wurde 2010 von Orbi neu herausgegeben)

 

Zu einem guten Essen im Gasthaus Pichler lud der Vorstand von Orbi auch den Bundesobmann von Bio Austria, Rudi Vierbauch, die Landesobleute von Bio Austria OÖ und NÖ, den Leiter der Austria Bio Garantie DI. Hans Matzenberger, sowie Vertreter der BIO-Landwirtschaft Ennstal ein.

 gebhw1

Nach festlichen Ansprachen von Orbi-Obmann Josef Kühböck, Dr. Gebhard Rieger, BA-Obmann Vierbauch, sowie Obmann Martin Tragler und Ing. Wolfgang Brauner besuchte die Gesellschaft den Hof Neham, wo DI Heinrich Brauner gelebt und für den Biologischen Landbau schon in den 60er Jahren gewirkt hat.

Er war Gründungsmitglied und auch der erste Obmann der Förderungsgemeinschaft für gesundes Bauerntum – des Orbi Verbandes.

 

In entspannter Atmosphäre bei einer Nachmittagsjause konnten Frau Helga Wagner, Herr Gebhard Rieger und Herr Wolfgang Brauner den anwesenden Besuchern viele Erinnerungen aus den Anfangsjahren des Biolandbaus schildern.